News

Gemeinschaft beim ASK! Archiv-Foto (vor Corona-Zeit)

Fußball in Loosdorf boomt

Der Fußball in Loosdorf boomt wie selten zuvor. Und die Zahl der aktiven Spielerinnen und Spieler belegt dies sehr eindrucksvoll: so wird der ASK im Nachwuchs kommendes Jahr insgesamt rund 100 (!) Kinder und Jugendliche betreuen.

„Wir haben für die neue Saison erstmals in unserer Vereinsgeschichte 7 Jugendmannschaften von der U8 bis zur U16 beim Verband gemeldet“, ist ASK Obmann Andreas Unger stolz auf die Nachwuchsarbeit. Und Jugendleiter Gerald Weinerer ergänzt: „Und das Ganze ohne Spielgemeinschaften mit anderen Vereinen. Das sucht in der näheren und weiteren Umgebung seinesgleichen.“

Die Kids werden von insgesamt 15 Trainerinnen und Trainern dreimal pro Woche (2 x Training und 1 x Match) das ganze Jahr hindurch betreut.

Auch die ASK-Damen-Mannschaft erfreut sich weiterhin großen Zuspruchs und zählt aktuell 25 Aktive.
Für die Kampfmannschaft und U 23 wurden rund 40 Spieler für die neue Saison gemeldet – besonders erfreulich dabei: bis auf 4 Spieler entstammen alle Burschen dem eigenen ASK Nachwuchs.

So freuen sich alle auf die neue Saison!