News

U12 – Sieg in Ober-Grafendorf

Nach dem 2:0 Sieg in der Vorwoche gegen Kirnberg waren unsere Jungs diesmal zu Gast beim Tabellenschlusslicht in Ober-Grafendorf. Vorsicht war geboten, den Totgesagte leben bekanntlich länger.

Unsere Jungs, diesmal angeführt von Kapitän Paul Mayr, drückten sofort voll drauf und so war es bereits in der 3. Spielminute Christoph Willhalm, welcher die Kugel, nach einer Paul Mayr Ecke, aus kurzer Distanz in die Maschen der Ober-Grafendorfer beförderte. Die ersten 30 Minuten wurde, bis auf einen Angriff der Gastgeber, in deren Hälfte gespielt. Unsere Kids konnten die zahlreichen Chancen leider nicht verwerten und so gingen wir mit einem 0:1 Vorsprung in die Pause.

Wie in der Vorwoche wollte unsere Mannschaft die drei Punkte mit nach Hause nehmen und zeigte dem entsprechend auf. In Minute 40 konnte Maximilian Ringseis, nach idealem Zuspiel von Christoph Willhalm in die Mitte, dieses optimal verarbeiten und den Ball im Gehäuse der Ober-Grafendorfer versenken. Gerade einmal vier Minuten danach, war es abermals Maximilian Ringseis, der den Ball nach kurzem Dribbling durch die Mitte in das Tor der Gastgeber donnerte. Den mehr als verdienten Schlusspunkt setze Fabian Stern in Minute 59, welcher, nach idealer Hereingabe von Christoph Willhalm, nur mehr einzupassen brauchte.

Fazit: Das Spiel unserer Jungs nimmt Fahrt auf, die Siege geben mehr Selbstvertrauen. Neben den erzielten Toren ist nach dem zweiten „zu Null Sieg“ besonders die Leistung der Defensivabteilung mit Moritz Mayr, Clemens Braida und Clemens Zuser sowie Keeper Marcel Szekely hervorzuheben. Die Form für den nächsten Showdown nächste Woche zu Hause gegen Pottenbrunn sollte passen.

Tore: Christoph Willhalm (3.), Maximilian Ringseis (40.,45.), Fabian Stern (59.)

Kader: Matthias Bieder, Philipp Bieder, Clemens Braida, Julian Buchegger, Daniel Forsthofer, Moritz Mayr, Paul Mayr, Maximilian Ringseis, Fabian Stern, Philipp Stern, Marcel Szekely, Christoph Willhalm, Clemens Zuser.