News

U10 – Zweiter Sieg im zweiten Meisterschaftsspiel

Nachdem unsere U10 das erste Meisterschaftsspiel gegen Wilhelmsburg souverän mit 10:2 für sich entscheiden konnte, war diesmal der SC Harland bei uns zu Gast.

Bei warem Spätsommerwetter traten die Dame und Herren von Trainerduo Herbst / Stumpfer gegen die nicht zu unterschätzenden Gäste aus Harland an. Zum ersten Mal wurde ein Meisterschaftsspiel im 8+1 Modus, sprich 8 Feldspieler plus Tormann auf das halbe Spielfeld bestritten.

In Minute 9 war es dann soweit. Unser Keeper Florian Hieber konnte zwar den Ball nach Dribbling eines Gegenspielers abwehren, der Nachschuss fand jedoch seinen Weg ins Tor. Die Antwort unserer Kids ließ nicht lange auf sich warten und so stellte Hemad Akbari nach Dribbling im Strafraum und Abschluss aus kurzer Distanz in Minute 11 auf 1:1. Nach Chancen auf beiden Seiten und einem anspruchsvollen Spiel, sollte es bis zur 27. Minute dauern, dass David Lechner einen weiten Diagonalpass nach Freistoß von Sebastian Ringseis aus der eigenen Hälfte in Richtung gegnerisches Tor verarbeiten und den Ball im kurzen Eck versenken konnte. Mit einem knappen 2:1 Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.

Voll motiviert wurde auch die zweite Hälfte in Angriff genommen, bis ein Loosdorfer Doppelschlag in den Minuten 37 und 39 durch Hemad Akbari und Sebastian Ringseis zum 4:1 Zwischenstand führte. Auch der in Minute 45 erzielte Anschlußtreffer der Gäste zum 4:2 konnte am Ausgang des Spiels nichts mehr ändern und so blieben die 3 Punkte auch diesmal wieder bei uns in Loosdorf.

Fazit: Gratulation an das gesamte Team für die ansprechende Leistung. Von einer kompakten Verteidigung, über ein geordentes Mittelfeld, bis zu schlagkräftigen Offensivspielern ist in dieser Mannschaft alles vorhanden, was der Fangemeinde auch in Zukunft noch viel Freude bereiten wird.